Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Helferinitiative ist online!!!

Koordinierungsstelle der Sächsischen Hilfsorganisationen stellt Webseite zur Registrierung von Helfern und Helferinnen zur Verfügung. Weiterlesen

Aus aktuellem Anlass!!!

Auf Grund der aktuellen und sich dynamisch entwickelnden Lage bezüglich des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zum Schutz der Kursteilnehmer/innen und DRK Ausbilder/innen und auf Empfehlung des DRK Landesverbandes Sachsen setzt unser Kreisverband ab sofort bis zum 30. Mai alle Erste-Hilfe-Kursangebote aus. Weiterlesen

DRK Sachsen stellt Chat-Bot für Auskunft und Verdachtstest bereit

Der Corona-Virus hat vergangene Woche Sachsen erreicht. Die Zahl der Infektionen steigt auch im Freistaat weiter. „Nach der aktuellen Risikoeinschätzung müssen wir lernen, mit diesem Virus zu leben“, sagt Dr. Nicole Porzig, stellvertretende Krisenmanagerin im DRK Sachsen. „Bis ein Gegenmittel gefunden ist, gilt es die Bevölkerung zeitnah und verlässlich zu informieren“, so Dr. Porzig weiter. Weiterlesen

DRK-Empfehlungen für Menschen, die in Quarantäne geschickt werden

Als Schutzmaßnahme und um eine zahlenmäßig flache Ansteckungskurve mit dem Corona-Virus zu erreichen, werden Menschen in häusliche Quarantäne geschickt. Weiterlesen

Praktische Hinweise zum Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus schafft zunehmende Unsicherheit in der Bevölkerung. Das DRK gibt praktische Hinweise und eine Übersicht der wichtigsten Kontaktdaten. Aufgrund seiner besonderen Stellung als Auxiliar der Bundesregierung und nationale Hilfsgesellschaft im humanitären Bereich nimmt das DRK Aufgaben im Bevölkerungsschutz wahr. Weiterlesen

NINA ist die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des BBK.

NINA warnt Sie deutschlandweit und – wenn Sie dies wünschen – standortbezogen vor Gefahren, wie z. B. Hochwasser und anderen sogenannten Großschadenslagen. Weiterlesen